Geistig-energetische Therapie

 

... ist eine ganzheitliche Therapiemethode.

Störungen in der Einheit Körper - Geist - Seele äußern sich oft in körperlichen Unpässlichkeiten. Dabei ist der Energiefluss gestört und die Möglichkeit einer Genesung bleibt außen vor.

Die geistig energetische Therapie setzt an dieser Disharmonie an, indem sie die Kommunikation auf verschiedenen Ebenen harmonisiert und wieder ins Gleichgewicht bringt. Dadurch werden die inneren Kräfte mobilisiert.
Die geistig energetische Therapie eignet sich für jegliche Störungen und Auffälligkeiten im körperlichen, geistigen und seelischen Bereich.

Sitzungen dauern normalerweise 45 - 90 Minuten und erfolgen in der Regel im Abstand von 4 - 6 Wochen, damit der Körper das Neue so sanft wie möglich integrieren kann.